September 2010

You are currently browsing the monthly archive for September 2010.

Baumelefant

Fallobst und Zerfall

Wolken 9.21

Am Ende das Kreuz

Gestern Abend sah ich mir zum wiederholten Male (Ostern lief der Film im BR) das wunderbar ausdrucksstarke Matthäus-Evangelium von Pier Paolo Pasolini an. Besonders berührten mich die geschickt ausgewählten und filmisch montierten Predigten, vom unglaublich charismatischen Darsteller mal zornig, mal sanft und liebevoll vorgetragen. Die Hauptaussagen des Films sind dabei sehr sozialkritisch und doch zugleich äußerst zeitgemäß und hoch spirituell. Der Film Pasolinis ist die lebendigste Christus-Verfilmung, die ich bislang kenne.

Springkraut